Hermann Wahlers präsentiert sein Buch "Kuum to glöven”

„Kuum to glöven“ – Hermann Wahlers hält sein Erstlingswerk in seinen Händen und wir freuen uns, dass wir den vielen Geschichten eine Buchform geben durften.
Seine Dankesmail hat uns tief berührt: „Es ist ein berauschendes Gefühl, das erste Mal sein ‚eigenes Buch‘ in den Händen zu halten. Ich finde die Aufmachung – gelungen –, insbesondere die Titelseite, die erfrischend und neugierigmachend auch in unserem ‚Plattdeutsch-Klönschnackkreis‘ und in der Achimer Radiomachercrew ‚Der Spaziergang‘ aufgenommen wurde. (…)

Wenn ich ehrlich zu mir selber bin, habe ich noch nicht begriffen, daß mein Traum wahr geworden ist – hier brauche ich noch etwas Zeit. Persönlich ist es eine Lebenserfahrung, die ich gerne schon früher gemacht hätte. Ich hoffe, ich darf das Verdener „Haus der Werbung“ weiterempfehlen. Danke.“

Machen diese Zeilen von Hermann Wahlers nicht jedem Mut, der immer schon einmal das eigene Buch schreiben wollte oder schon sein erstes Manuskript in der Schreibtischschublade liegen hat? Trauen Sie sich. Wir vom Haus der Werbung (HDW-Verden) sind bei jedem Buchprojekt gerne Ihr Partner.